Neuordnung Areal des ehemaligen Heinrich-Lanz-Krankenhauses, Mannheim

Städtebaulicher Realisierungswettbewerb mit 15 vorab ausgewählten Teilnehmern.
Das Verfahren ist anonym.

.
Termine

Unterlagen ab: 21.07.2008
Abgabe: 26.09.2008
Jury : 30.10.2008
alle Termine sind verbindlich in der Auslobung genannt!

.
. Kurze Beschreibung:

Auslober/in des Wettbewerbs ist die Diringer & Scheidel Wohn- und Gewerbebau GmbH

Das Gebäude des ehemaligen Heinrich-Lanz-Krankenhauses in Mannheim-Niederfeld wird zu medizinischen oder anderen Zwecken nicht mehr benötigt. Daher standen das zugehörige Grundstück und das südlich daran anschließende
Grundstück zum Verkauf. Beide Grundstücke wurden erworben, um hier hochwertigen Wohn- und Gewerbebau zu realisieren.
An der Schnittstelle zwischen sehr unterschiedlichen städtebaulichen Grundhaltungen, zwischen 13-geschossigen Solitären der 60.iger und 70.iger Jahren und einer Ein- und Mehrfamilienhaus- Siedlung aus den 80.iger Jahren sollen Eigentumswohnungen gehobenen Standards entstehen. Längs beider Straßen ist auch eine gemischte Nutzung (Hotel- oder Gewerbenutzung) in den unteren Etagendenkbar.

Ort der Ausführung: Deutschland, Baden-Württemberg, Mannheim

.
Teilnehmer:

Die Teilnehmer wurden durch ein Suchverfahren ausgewählt.

.
AAg Loebner-Schäfer-Weber, Heidelberg
Aldinger und Aldinger, Stuttgart
ap88 Architektenpartnerschaft Bellm-Löffel-Lubs-Trager, Heidelberg
Blocher Blocher Partners, Stuttgart / Mannheim
Fischer Architekten GmbH, Mannheim / Köln
Fuchs Planungs AG, Weinheim
Patrick Gmür Architekten AG, Zürich
Kessler de Jonge Heidelberg
Kränzle + Fischer-Wasels, Karlsruhe
Kramm und Strigl, Darmstadt
Werner Östringer Architekt Karlsruhe
Peter W. Schmidt Architekten, Pforzheim /Berlin
Schmucker und Schmucker GmbH, Mannheim
Striffler und Striffler GmbH, Mannheim
Michael Weindel & Junior Architekten Gbr, Waldbronn / Karlsruhe
.
. .>>> geschützter Downloadbereich für die Teilnehmer
>>> zu den Ergebnissen


.
KAUPP + FRANCK Architekten GmbH
© 2008 KAUPP ARCHITEKTEN PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT MANNHEIM